Bei der Nutzung des Triebwerks von Motorseglern kommt es immer mal wieder zu Zwischenfällen durch einen geschlossenen Brandhahn.

Gerade im Startvorgang oder beim notwendigen Gebrauch in niedriger Höhe zur Vermeidung einer Außenlandung kann diese Fehlbedienung zu einem fatalen Flugunfall führen.

Wir haben uns daher entschlossen, ab sofort eine Brandhahnwarnung bei allen DG und LS Motorseglern serienmäßig anzubieten.

Eine Nachrüstung bestehender Flugzeuge ist möglich und wird dringend empfohlen. Die EASA hat diesbezüglich die TM DG-G-09 vor kurzem anerkannt.

Dies erlaubt es die folgenden Flugzeugtypen mit einer Brandhahnwarnung auszustatten:

  • DG-500M, DG-505MB
  • DG-600M,
  • DG-800A/LA, DG-800B, DG-808C
  • DG-1000T
  • DG-1000M
  • LS8-t
  • LS10-st

Wegen der besonderen Lage des Brandhahns bei der DG-400 wird derzeit keine Warnung für diesen Flugzeugtyp entwickelt.

Wenn Sie Fragen zur Brandhahnwarnung haben bzw. noch mehr Informationen benötigen, kontaktieren Sie bitte unseren Prüfer, Herrn Götze: goetze@dg-flugzeugbau.de

Er wird sich gerne um sie kümmern.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl.
Datenschutz | Impressum

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Deshalb haben wir die Datenerfassung auf dieser Website auf ein Minimum reduziert. Um fortfahren zu können, müssen Sie aber eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Wenn Sie uns eine kleine Chance für das Tracking lassen, reduzieren wir für Sie unnötige Werbung - und wir können unsere Inhalte und unsere Website weiter verbessern!
  • Nur notwendige Cookies zulassen.:
    Nur Cookies von dieser Webseite die für Kernfunktionen notwendig sind..

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

DG Group Website