DG-1001M - Der doppelsitzige Eigenstarter

Qualität, Leistung, Sicherheit und Allround-Eigenschaften sind seit dem Erscheinen der DG-1000 die wichtigsten Attribute unseres beliebten Doppelsitzers. Mit über 300 verkauften Exemplaren werden die Flugzeuge der DG-1000 Familie erfolgreich in allen Bereichen des Segelflugs eingesetzt.

Daher war es für uns ein logischer Schritt dieses Erfolgsmodell weiter zu entwickeln. Mit der DG-1001e neo erscheint nun der erste Doppelsitzer mit dem beliebten FES-Antrieb in Serie.

Neu ist auch der 20m Außenflügel mit neo-Winglet. Wie schon bei allen anderen neo-Winglets stammt auch hier die Auslegung von Johannes Dillinger und basiert auf den neuesten aerodynamischen Erkenntnissen.

 

  • FES System von LZ Design
  • 30kW Brushless Motor mit Faltpropeller
  • LiPo Batterien der 3. Generation (16S, 75Ah, 8,9kWh)
  • Bedienung des Antriebs von beiden Sitzen aus
  • Neue 20m Außenflügel mit neo-Winglets
  • 790kg MTOW
  • Erstflug Anfang 2020!

 

Sichern Sie sich mit einer Option Ihre Lieferposition! Kontaktieren Sie hierzu unseren Vertrieb um mehr Informationen zu erhalten.

Technische Daten

Technische Daten

Spannweite m 17,2 18 20
Flügelfläche 16,3 16,72 17,53
Streckung / 18,15 19,38 22,82
Länge m 8,57 8,57 8,57
Höhe m 1,8 1,8 1,8
Höchstgeschwindigkeit km/h 270 270 270
Wasserballast Flügel l 160 160 160
max. Abflugmasse kg 750 750 790
max. Abflugmasse für Kunstflug Kategorie A kg 630

 

Triebwerk    
Motor / Brushless Motor von LZ Design
Leistung kW ca. 30
Propeller / 2-Blatt Faltpropeller
Batterien (in Rumpf untergebracht) / LZ Design GEN3 (16S / LiPo / 8,9kWh)

 

Serienausstattung

Die DG-1001e neo wird mit folgender Serienausstattung angeboten:

  • FES System von LZ Design
  • 2-Blatt Faltpropeller
  • 1 Satz LiPo Batterien GEN3
  • FES Bedieneinheit auf beiden Sitzen
  • 2x Batterie Ladegerät
  • Entladekabel für FES Batterien
  • Verbindungskabel für FES Batterien
  • 2x Edelstahl Box zum Transport der Batterien

 

  • Neuer 20m Außenflügel mit neo-Winglets
  • 790kg MTOW
  • Finish in T-35 UP Vorgelat
  • Flügel in Kohlefaser-Bauweise
  • Flügelteilung
  • Doppelstöckige Bremsklappen
  • 160l Wasserballast System incl. Hecktank
  • Große Flügelräder
  • Automatische Ruderanschlüsse an allen Rudern
  • 3-D-Turbulatoren und Abdichtung aller Ruderflächen
  • Leicht zugängliche Trimm Box integriert im Seitenleitwerk
  • Kugelgelagertes Spornrad
  • elektrisches Einziehfahwerk mit Scheibenbremse
  • Bug- und Schwerpunktkupplung
  • Piggott-Haken mit Feststellbremse
  • VHF-Antenne im Seitenleitwerk
  • Adapter für Prandtl- M- Rohr
  • Kennzeich aus Folie, geklebt
  • Innovatives Sicherheitscockpit
  • 4-Punkt Drehschloss-Gurte
  • Kopfstützen
  • Hauben Tuch
  • eingeflogen und abholbereit ab Werk Bruchsal
Optionen

Für die DG-1001S sind unter anderem folgende Optionen erhältlich:

  • Haubenwarnung
  • Fahrwerkswarnung
  • 17,2m Acro Flügelenden
  • 18m neo Winglets
  • Gepäckraumbatterie Bleigel od. LiFePo
  • Rückenlehne für vorderes Cockpit
  • Sitzkissen standard oder energieabsorbierend
  • Zusätzliche Kartentasche am hinteren Sitz
  • Spornkuller
  • Satz Trimmgewichte
  • Verzurrösen an Tragflügel
  • FLARM Antenne Dolba BD12 in Seitenleitwerk
  • Transpondervorbereitung
Sicherheitsfeatures

Neben dem bereits genannten Sicherheitscockpit verfügt die DG-1001e neo über eine ganze Reihe weiterer wichtiger Sicherheitsaspekte:

  • Das FES System ermöglicht es das Triebwerk ohne Verzögerung einfach zu starten.
  • Die Bedienung des FES auf beiden Sitzen ist serienmäßig und vereinfacht so die Einweisung und Schulung. 
  • Automatische Anschlüsse für die gesamte Steuerung und den Wasserablass.
  • Sehr wirksame doppelstöckige Bremsklappen und Radbremse.
  • Fahrwerksbetätigung durch elektrischen Schalter, d.h. man kann sich während des ganzen Ein- und Ausfahrvorgangs auf das Fliegen konzentrieren.
Downloads

Produktflyer 

 

 

 

 

 

 

 

Gestalten Sie sich selbst den Instrumentenpilz Ihrer DG-1001e neo

Artikel / Presse
DG Group Website