Die Geschichte der LS6

LS6

1984 erschien im Rolladen-Schneider-Flugzeugbau in Egelsbach die LS 6, ein Hochleistungsflugzeug der 15m-Rennklasse. Noch im gleichen Jahr siegte Gisela Weinreich mit dem neuen Typ bei der Deutschen und 1985 bei der Europa-Meisterschaft und 1985 feierte die LS 6 bei der Weltmeisterschaft in Rieti in Italien einen Doppelsieg in der Rennklasse. Das vollständig neu konstruierte Flugzeug zeigt Flugeigenschaften und Flugleistungen, die gegenüber der LS 3 und LS 4 nochmals verbessert werden konnten. Von der serienmäßigen Ausstattung der LS 6 seien hervorgehoben der neuprofilierte Doppeltrapezflügel in GFK-Sandwichbauweise, die Wölbklappen und Querruder in Kevlar-Sandwichbauweise, der Holmgurt aus CFK, Zungen-Gabel-Anschluß und die doppelstöckige Oberseitenbremsklappen, die manuellen Schnellverschlüsse für Querruder und Bremsklappen mit LS-Sicherungshülse, der ausgeprägte Rumpf-Flügel-Übergang, der Rumpf in Voll-GFK-Schale, Haube und I-Brett sind nach vorne klappbar. Das Cockpit ist übersichtlich und geräumig, die Rückenlehne im Flug verstellbar, die Pedale sind ebenfalls verstellbar mit integrierter Hacken-Bremse.

ls6-historie

Der Text dieses Beitrages stammt aus dem Buch „Die berühmtesten Segelflugzeuge“ von Georg Brütting
(6. Auflage 1986 ISBN 3-87943-171-x).
Der Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Motorbuch Verlages.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl.
Datenschutz | Impressum

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Deshalb haben wir die Datenerfassung auf dieser Website auf ein Minimum reduziert. Um fortfahren zu können, müssen Sie aber eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Wenn Sie uns eine kleine Chance für das Tracking lassen, reduzieren wir für Sie unnötige Werbung - und wir können unsere Inhalte und unsere Website weiter verbessern!
  • Nur notwendige Cookies zulassen.:
    Nur Cookies von dieser Webseite die für Kernfunktionen notwendig sind..

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

DG Group Website