Am 3. Juli hatten wir Maeve Daw von der United States Air Force Academy bei uns zu Gast. Maeve ist trotz Ihres jungen Alters bereits Fluglehrerin und fliegt in der Kunstflugstaffel der Academy unsere DG-1001Club. Sie und Ihre Familie waren zu Besuch in Deutschland und ließen es sich nicht nehmen, die moderne Fertigung der DG Flugzeuge in Bruchsal zu besuchen.

 

 

 

Die US Air Force Academy mit Sitz in Colorado Springs nutzt seit mehr als 6 Jahren insgesamt 19 DG-1001Club für die Schulung und den Kunstflug. Seiner Zeit lösten die Flugzeuge die Blaniks ab, die bis dato das Grundflugzeug für die Ausbildung der Kadetten darstellten. Die USAFA lässt Ihre Kadetten dank einem speziellen Schulungsverfahren bereits nach 8-10 Starts alleine fliegen! Kein Vergleich also zu den Schulungsmethoden, die wir in unseren Vereinen kennen. Mehrere hundert Kadetten schaffen so pro Jahr Ihre Air Force interne Segelflugausbildung. Dabei macht die gesamte DG-1001Club Flotte mehr als 17.000 Starts pro Jahr! Damit der Betrieb reibungslos funktioniert ist jeder Schritt genau durchgetaktet. 

 

 

Auf dem Weg durch die Produktion zeigten sich Maeve und ihre Familie von der modernen Produktion sichtlich beeindruckt. Über die Fertigung der einzelnen Composite Teile ging es durch die Rohbaumontage und die Lackiererei bis hin zur Endmontage. Der ganze Entstehungsprozess einer DG-1001 war so zu sehen. Ein absolutes Highlight war zum Ende der Hangar mit dem Volocopter VC-200 und dem neuen Serienmodell Volocopter 2X.

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei Maeve und Ihrer Familie für ihren Besuch und wünschen Ihr und Ihren Kameraden bei der Academy alles Gute!

Many Happy Landings!

 

 

 

 

 

DG Group Website