Er wurde auf seiner LS8 zweiter in der Standard Klasse bei den Junioren Weltmeisterschaften in Narromine!

In der Club-Klasse war es ein sehr enges Rennen bis zum Schluss. Die fünf ersten Plätze liegen alle innerhalb von 200 Punkten was eindrucksvoll die hohe Leistungsdichte in dieser Klasse wiederspiegelt. Am Ende wurde der deutsche Simon Schmidt-Meinzer vierter auf seiner LS1-f.

Wir gratulieren allen Piloten und wünschen Ihnen alles Gute für die Saison 2016!

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl.
Datenschutz | Impressum

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Deshalb haben wir die Datenerfassung auf dieser Website auf ein Minimum reduziert. Um fortfahren zu können, müssen Sie aber eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Wenn Sie uns eine kleine Chance für das Tracking lassen, reduzieren wir für Sie unnötige Werbung - und wir können unsere Inhalte und unsere Website weiter verbessern!
  • Nur notwendige Cookies zulassen.:
    Nur Cookies von dieser Webseite die für Kernfunktionen notwendig sind..

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

DG Group Website