Verbesserung des Anspringverhaltens

Bei Temperaturen über 45 Grad kommt es unvermeidlich zu Dampfblasenbildung im Vergaser. Das hat zur Folge, dass der Motor beim Wiederanlassen in der Luft oder nach der Landung zwar anspringt aber gleich wieder ausgeht bzw. nicht ordentlich durchläuft. Es dauert dann ein paar Sekunden, bis er Vollgas annimmt.

In dem Fall drückt man einfach bei der DG-800 mit Primer-Automatik oder bei der DG-505MB bei laufendem Motor auf den Anlasserknopf.
Der Anlasser selbst reagiert dabei nicht – darf er ja auch nicht -, aber der Primer spritzt für eine Sekunde Kraftstoff ein. Wenn man das zwei- oder dreimal macht, läuft der Motor durch, weil inzwischen frisches Benzin in den Vergaser nachgelaufen ist.

Probieren Sie das mal aus!

DG Group Website