Die Aero 2017 ist vorbei und wir möchten uns bei allen Kunden recht herzlich für Ihren Besuch auf unserem Messestand bedanken! Erstmals war der Segelflug in Halle B5 zu finden was im Vorfeld bei vielen Ausstellern für Skepsis gesorgt hatte. Vor allem die Segelflieger waren es gewohnt Ihre Marken in der Halle A1 zu finden. Doch die neue Halle wurde von den Besuchern sehr gut angenommen und unser Messestand war zu jeder Zeit außerordentlich gut besucht.

Auf unserem Stand 209 war die DG-1001 Club neo ausgestellt, die ideal für die Grundschulung und den vielseitigen Einsatz im Verein ausgelegt ist. Darüber thronte, auf einem Podest gelagert, die LS8 in der aktuellen neo Variante. 

Neben den beiden Flugzeugen, konnten die Besucher noch mehr über unsere Winglets der neo-Familie erfahren und sich über den aktuellen Stand im Vortex-Projekt erkundigen.

Besonders stolz sind wir auf die Serienversion des Volocopters. Der „2X“, wie er nun heißt, wurde bei DG in den vergangenen Monaten im Auftrag der e-volo GmbH entwickelt und gebaut. Zu sehen war das revolutionäre Fluggerät auf einem eigenen Stand in der Halle A7.  

 

 

 

 

DG Group Website